SCHANZ

Multimedia

Gerhard Wegner: Blind Dates - Begegnung mit Haien

Mittwoch, 24.04.2024 | Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 18:30 Uhr | Vorverkauf: 7.8 € zzgl. VVK-Gebühren | Abendkasse: 10 €

Multimedia-Charity-Lesung für die Haie

  • Wann: Mittwoch, 24.04.2024
  • Beginn: 20:00 Uhr
  • Einlass: 18:30 Uhr
  • Veranstaltung bestuhlt
  • Vorverkauf: 7.8 € zzgl. VVK-Gebühren
  • Abendkasse: 10 €

Eine Multimedia-Buchlesung gegen ein himmelschreiendes Umweltverbrechen, in Zusammenarbeit mit dem Mühlheimer Buchladen.

Haie sind die meist gefürchteten Lebewesen auf dieser Welt.

Aber stimmt das? Was ist dran am Killerimage des Hais? Sind Haie wirklich gefährlich für Menschen? Woher kommt unsere Angst vor diesen Tieren? Was sind die Gründe für Haiangriffe? Wie verhält man sich bei einer Haibegegnung? Lockt Menschenblut wirklich Haie an? Verwechseln Haie wirklich Surfer mit Robben? Was passiert eigentlich, wenn die Haie ausgestorben sind? Wusstest Du, dass die weltweit größte Haischutzorganisation in Offenbach gegründet wurde?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen und spannende Informationen über Haie erwarten Dich in diesem außergewöhnlichen Multimedia-Vortrag. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse werden darin ebenso präsentiert wie viele spannende Erlebnisse mit Haien.
Der „rote Faden“ des Multimediavortrages sind die Haiunfälle, die alljährlich die Seiten der Sensationspresse füllen. Der Vortrag zeigt Hintergründe, erklärt die Ursachen und zeigt Wege, wie Schwimmer, Taucher und Surfer Risiken vermeiden können.

Erlebe den Offenbacher Gerhard Wegner, Gründer und langjährigen Präsidenten von SHARKPROJECT, in einem hochspannenden Multimedia-Vortrag.
Was Du dazu brauchst? Etwa zwei Stunden Zeit und die Bereitschaft, viele Vorurteile über Haie über Bord zu werfen.

Der Gewinn aus den Ticketerlösen und 50% der Buchgewinne werden an diesem Abend an die internationale Haischutzorganisation SHARKPROJECT gespendet.


Ein paar Fakten zum Autor:
Gerhard Wegner hat einiges hinter sich. Er weiß, wovon er schreibt, wenn er seine Romanhelden in bedrohliche Situationen bringt. Als Gründer und langjähriger Frontmann einer der weltweit größten Haischutzorganisationen war er unzählige Male in gefährliche Umstände verstrickt - er wurde beschimpft, bedroht, verfolgt, verhaftet und unter Wasser von jeder Menge Zähne erwartet.
Diese Erfahrungen und seine Begeisterung für das Meer ziehen sich wie ein roter Faden durch alle seine Bücher. Faszinierende Erlebnisse unter und über Wasser und die Geheimnisse verschollener Schätze haben es dem leidenschaftlichen Abenteurer ebenso angetan, wie die Geschichten, die damit verbunden sind.
In seinem Brotberuf als Inhaber einer großen Werbeagentur kreierte er viele erfolgreiche Kampagnen, bevor er sich 2018 ganz auf das Schreiben konzentrierte.
Insgesamt sind bis heute 22 Bücher von ihm erschienen und das in sehr unterschiedlichen Genres, von Kinder- und Sachbüchern über Cartoonbände bis hin zu Abenteuer-Thrillern.

Foto (c) Gerhard Wegner